BAFU vergibt WTO-Auftrag an Puzzle ITC und Partner

Medienmitteilung

Bern, 25. August 2020 – Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) setzt für die Entwicklung ihrer neuen Software-Lösung SAM (Système d’Avertissement modulaire) auf Puzzle ITC mit den Partnern Zeilenwerk und OPENGIS.ch. Der Auftrag im Wert von CHF 5.7 Millionen geht damit an drei Berner IT-
Unternehmen, welche mit ihrem Open-Source-Ansatz überzeugen konnten.

Das BAFU hat den gesetzlichen Auftrag, die Bevölkerung und Behörden bei Naturgefahren wie Hochwasser, Erdrutsch oder Waldbrand zu warnen und zu informieren. Dazu publiziert das BAFU verschiedene Warninformationen wie Karten, Grafiken und Bulletins. Zur Umsetzung dieses gesetzlichen Auftrages setzt das BAFU heute auf verschiedene Software-Lösungen. Diese sollen nun durch das Projekt SAM abgelöst werden, mit dem Ziel, das grosse Synergiepotential der einzelnen Applikationen besser zu nutzen.

Bei ihrem Angebot setzte Puzzle ITC auf offene Standards und verstärkte sich gezielt mit zwei kompetenten Partnern: Zeilenwerk und OPENGIS.ch. Mit Zeilenwerk holte sich Puzzle einen UX- und Frontend-Spezialisten mit ins Boot. Die beiden Berner IT-Spezialisten pflegen eine langjährige Partnerschaft und haben schon einige gemeinsame Projekte erfolgreich gestemmt. Für das nötige Fachwissen sorgt der zweite Partner OPENGIS.ch, ein Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung im Geodatenmanagement und Umweltbereich. Ihr Open-Source-Produkt QGIS wird im Projekt SAM als Grundlage für die Erstellung von interaktiven Karten und Grafiken dienen. Lara Eggimann, Projektleiterin Entwicklung, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem BAFU: “Das BAFU hat für das Projekt SAM mit Puzzle und unseren Partnern drei starke Firmen im Rücken, die auf einem modernen und agilen Software-Entwicklungs-Ansatz aufbauen. Wir sind überzeugt, dass wir für das BAFU eine wegweisende, qualitativ hochstehende Software für Warnungen bei Naturgefahren bauen werden.“

Diesen Herbst wird das Projekt mit der Konzeption und der Erarbeitung eines Prototyps gestartet.
Die Einführung der neuen Software ist auf das erste Quartal 2022 geplant.

Kontakt für Rückfragen

Puzzle ITC
Lara Eggimann
eggimann@puzzle.ch
+41 (0)79 34276 26
Zeilenwerk
Raphael Reber
raphael@zeilenwerk.ch
+41 (0)79 751 86 99
OPENGIS.ch
Matthias Kuhn
matthias @ opengis .ch
+41 (0)76 435 67 63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.