Puzzle ITC wird mit We Are Cube strategischer User Experience Partner der SBB

André Kunz

Die SBB suchte mittels einer WTO-Ausschreibung zwei strategische User Experience Partner für die nächsten fünf Jahre. „We Are Cube“ – das User Experience Studio von Puzzle ITC – erhält zusammen mit den Partnern Zeix und Nothing Interactive den Zuschlag für eines der Lose.


Aufgrund der zunehmenden Nachfrage an Dienstleistungen im Bereich User Experience suchte die SBB Informatik nach zwei strategischen Partnern. Die SBB will damit Kapazitätsengpässe überbrücken sowie den Mehrwert von externen Fachspezialisten nutzen.

Fundiertes UX Know-how bei We Are Cube

Das UX-Studio von Puzzle wurde vor vier Jahren aus der Taufe gehoben. Die Spezialisten aus den Bereichen Interaction Design, Visual Design und Frontend-Entwicklung arbeiten zum einen in agilen Projektteams in Projekten von Puzzle und treten zum anderen aber auch eigenständig am Markt auf. Dank dem fundierten Wissen und der ausgewiesenen Erfahrung in der Konzeption und der visuellen Gestaltung von komplexen und intuitiv bedienbaren Web-, Rich-Client- und Mobilelösungen wird We Are Cube zusammen mit den Partnern Zeix und Nothing die SBB in den nächsten Jahren als strategischer Partner unterstützen.

Fachliche Spezialisierung im Transportwesen

Puzzle ist heute sowohl bei der SBB wie auch bei der BLS strategischer Java-Entwicklungspartner. Dabei konnten Puzzle-Entwickler die beiden Unternehmen unter anderem in den Bereichen Adaptive Lenkung (ADL), Fahrgast-Informationssysteme oder hybriden Web-Applikationen für die Lokführer unterstützen. Weitere Kunden im Transportwesen sind Siemens und PostAuto. Mit der strategischen UX-Partnerschaft baut Puzzle die fachliche Spezialisierung in diesem Segment weiter aus.

Bedeutendster Auftrag seit der Gründung

Für We Are Cube handelt es sich um den bedeutendsten Auftrag seit der Gründung. „Wir freuen uns auf die langfristige Zusammenarbeit mit einem der wichtigsten Informatik-Dienstleister der Region“, kommentiert Philipp Murkowsky, Head of User Experience bei Puzzle, den Zuschlag. Das UX-Studio durfte die SBB zwar bereits beim Aufbau des Themas User Experience beraten und hat auch bei einer WTO-Ausschreibung für das Bundesamt für Informatik und Telekommunkation (BIT) reüssiert, die strategische Partnerschaft mit der SBB bedeutet jedoch eine neue Dimension.

Kommentare sind geschlossen.