Puzzle Workshop 2015

Nicole Pauli

Einmal im Jahr kommen alle Members zu einem Workshop zusammen und diskutieren gemeinsam Themen rund um die Zukunft von Puzzle ITC. Dieses Jahr trafen wir uns bei sommerlichen Temperaturen im Berner Schwellenmätteli.

Der Tag startete um 08.30 Uhr mit Kaffee, diversen Fruchtsäften, Gipfeli und Sonnenstrahlen. Diese sorgten schnell für ausgelassene Stimmung und freudige Erwartung. Um 09.00 Uhr startete der Tag offiziell mit einleitenden Referaten von Mark Waber und Martin Gafner. Kurz darauf ging es auch schon los mit dem praktischen Teil des Puzzle Workshop 2015. In kleine Teams aufgeteilt erstellten die Members sogenannte „Business Canvas“ für unterschiedliche Geschäftsbereiche von Puzzle ITC. Ziel dieses Prozesses war, dass sich die Members Gedanken zum bestehenden Business Modell von Puzzle machten, Zukunftsvisionen für die einzelnen Geschäftsbereiche erarbeiteten und diese dann einer sogenannten „Challenge“ unterzogen. Der Fantasie wurde dabei kein Einhalt geboten und so kamen die spannendsten Ideen auf.

DSC_0461

Gemütlicher Ausklang im Rosengarten

Nach einem leckeren Mittagessen ging es nochmals, allerdings nun in neuen Teams, in eine weitere Canvas-Runde. Die Resultate wurden danach von den jeweiligen Bereichsleitern kurz vorgestellt und der Tag mit Präsentationen von Pascal Simon und Philipp GassmannPeter Mumenthaler sowie Daniel Tschan abgerundet. Vor dem Abendessen stand noch eine kleine Herausforderung an. Die Puzzler machten sich zu Fuss (oder in der Aare schwimmend) auf, dem Fluss entlang in Richtung des bekannten Rosengarten Restaurants. Dort oben angekommen liessen wir den Abend gemütlich und mit einem echten Feinschmecker-Essen ausklingen.

CIrudljUYAAgyjU

 

 

Kommentare sind geschlossen.