Ormera Webapplikation

Puzzle ITC unterstützt Ormera als Technologiepartner für die Entwicklung einer Webapplikation. Die Ormera Webapplikation bietet eine einfache und verständliche Lösung für die automatisierte Stromabrechnung.

Ausgangslage

Auf der Suche nach Blockchain-Anwendungsfällen hat PostFinance im Frühjahr 2017 Energie Wasser Bern (ewb) für die Entwicklung eines gemeinsamen Business Case kontaktiert. Im Rahmen der Innovationsstrukturen der beiden Unternehmen führten die involvierten Personen erste Workshops durch und erhielten am 27. April 2017 die Freigabe für die Entwicklung des Business Cases. Innerhalb eines halben Jahres hat das Projektteam die Idee konkretisiert, die technische Machbarkeit geprüft, das Marktpotential evaluiert und ein Geschäftsmodell entwickelt.

Im Jahr 2018 wurde Puzzle ITC für die Umsetzung eines ersten MVP (Minimum Viable Product) als Technologiepartner engagiert. Ein erster Proof of Concept wurde laufend zu einem Minimum Viable Product weiterentwickelt und im Frühjahr 2019 nutzten die ersten Testkunden die Applikation. Bis Ende 2019 erfolgte eine technische Stabilisierung sowie eine Weiterentwicklung der Web Applikation mit neuen Features.

Im September 2019 gründeten die PostFinance und Energie Wasser Bern die Ormera AG. Zum aktuellen Zeitpunkt wird die Ormera Webapplikation von mehreren Kunden produktiv genutzt und wird parallel mit neuen Features weiterentwickelt. Puzzle ITC ist bis auf weiteres als Technologiepartner im Einsatz.

Ziel des Projekts

Die Ormera Webapplikation bietet Eigenverbrauchsgemeinschaften und Verwaltungen eine einfache und verständliche Lösung für die automatisierte Stromabrechnung. Mit «Ormera» erhalten EVGs und Endverbraucher Transparenz von der Messung bis zur Verrechnung und die Möglichkeit Ihren Stromverbrauch und die Kosten zu optimieren.

Projektbeschrieb
Der Kunde von Ormera ist Besitzer oder Betreiber einer Eigenverbrauchsgemeinschaft, respektive eines sogenannten ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch). Ein ZEV ist ein in sich geschlossenes Verteilnetz von elektrischem Strom, welches über einen Anschlusspunkt an das übergeordnete Stromversorgungsnetz des Verteilnetzbetreibers oder des lokalen Energieversorgers angeschlossen ist. In einem ZEV wird ein Anteil des Stroms selber produziert. Das ZEV wird durch einen unabhängigen Betreiber betrieben, der den Stromverbrauch dem Endverbraucher innerhalb des ZEVs verrechnet. ZEVs sind Eigenverbrauchsgemeinschaften oder Arealnetze und können mehrere hundert Endkunden bedienen. Hierbei kann es auch vorkommen, dass Konsumenten zeitweise zu Produzenten werden, was eine entsprechende Verrechnungssystematik voraussetzt. Durch die eigene Stromproduktion in einem ZEV werden die Stromkosten für Betreiber und Endkunden optimiert.

Die Ormera Webapplikation unterstützt den ZEV Owner bei der Verwaltung seiner Stromabrechnungen. Der ZEV Owner wird von der Applikation durch den vor definierten Onboardingprozess geleitet und kann seine ZEV Stammdaten sowie sein Preismodell inkl. Preise erfassen. Anschliessend erfolgt ein einfaches und automatisiertes Onboarding der ZEV Mitglieder. Für die Bezahlung der Stromabrechnungen stehen den Mitgliedern verschiedene Zahlungsprodukte zur Verfügung. Das Mitglieder Dashboard bietet eine grafische Übersicht über den individuellen Stromkonsum. Dem ZEV Owner steht ebenfalls ein übersichtliches Dashboard mit den Stromverbrauchsdaten seines ZEVs zur Verfügung. Das Kernfeature der Webapplikation ist eine automatisierte Abrechnungsgenerierung und eine Übersicht über den entsprechenden Rechnungsstatus.

Zusammengefasst bietet die Ormera Webapplikation folgende Hauptfeatures:

  • Automatisierte Abrechnungsgenerierung
  • Einfaches Onboarding von neuen ZEVs
  • Verwaltung der ZEV Daten (Mitglieder, Wohnungen, SmartMeter) inkl. Mieterwechsel
  • ZEV Verwalter Dashboard
  • Mitglieder Dashboard
  • Zahlungsabwicklung über klassische Zahlungsprodukte wie Kartenzahlung, Kreditkarte. LSV, DebiDirect, PostFinance Card

Rolle von Puzzle ITC

Puzzle ITC hat eine Webapplikation entwickelt, worüber der ZEV Verwalter seine Eigenverbrauchsgemeinschaften verwalten kann. Das Onboarding erfolgt einfach nach vorgegebenen Schritten und unterstützt den ZEV Verwalter bei der Erfassung seiner ZEV Daten wie Mitglieder-, Wohnungs- und Smart Meter-Daten. Im Onboardingprozess bestimmt der ZEV Verwalter den Preis für den Strom, welchen die Endverbraucher von der PV-Anlage beziehen. Die Mitglieder wiederum erfassen ein Zahlungsmittel worüber der verbrauchte Strom abgerechnet wird. Auf dem Dashboard stehen sowohl dem ZEV Verwalter und dem Endverbraucher verschiedene Auswertungsskalen und Diagramme über den effektiven Stromverbrauch sowie der Verrechnung zur Verfügung.

Die Hauptaufgaben der Ormera Webapplikation ist die Generierung einer automatisierten Abrechnung der verbrauchten Stromressourcen. Diese kann je nach Wunsch des ZEV Verwalters wöchentlich, monatlich oder quartalsweise erfolgen.

Puzzle ITC ist beteiligt an der Konzeptionierung der Kernprozesse (Onboarding ZEV, Onboarding Mitglieder, Mieterwechsel, Zahlungslösungen, Abrechnungsprozess), dem UX Design und entsprechenden Mockups sowie Endbenutzer-Befragungen. Die Kernaufgabe ist Entwicklung der Webapplikation, welche eine enge Abstimmung mit dem Product Owner von Ormera voraussetzt.

Techstack

Technologien

  • OpenShift (APPUiO)
  • Angular
  • Spring Boot
  • JHipster
  • CI / CD mit Jenkins
  • Docker
  • OpenShift
  • Quarkus
  • Mod Security (WAF)
  • Artemis ActiveMQ
  • PostgreSQL
  • Java
  • RESTful
  • Prometheus
  • Grafana
  • Sentry
  • Jaeger

Projektmethode

  • Scrum