Eine bewegte Applikation

…und eine sportliche Herausforderung. Die Verwaltung von jährlich über 80’000 Jugend+Sport (J+S) Kursen und Lager für Kinder und Jugendliche, Kaderbildungskursen sowie die Administration von 1.5 Millionen Personendaten sind nur einige Anforderungen für die Nationale Datenbank für Sport (NDBJS). Puzzle behielt einen kühlen Kopf und durfte die Applikation für das Bundesamt für Sport (BASPO) realisieren.

 

Papierwege sind oft lang, fehleranfällig und mühsam. Im Jahr 2000 entschied sich das Bundesamt für Sport (BASPO) dazu, die Koordination und Kommunikation zwischen den Sportverbänden, kantonalen Sportfachstellen für J+S und dem Bundesamt neu durch eine Applikation zu realisieren.

Seit 2001 steht Puzzle in diesem Projekt als starker Partner zur Seite und ist in unterschiedliche Tätigkeiten involviert. Neben dem kompletten Entwicklungsteam stellt Puzzle den technischen Projektleiter und einen Teilprojektleiter zur Verfügung. Die NDBJS wird als Projekt geführt und umfasst alle Aspekte der Softwareentwicklung: Von der Spezifikation bis zur Einführung, das Projekt- und Release- Management sowie die Wartung der Software.

„Mit Puzzle vertrauen wir auf einen starken Partner. Die langjährige Zusammenarbeit ist unkompliziert und massgeschneidert. Mit kreativen Köpfen und professionellen Softwareentwicklern wird unsere Projektarbeit zum Erfolg.“

Nadia Dufaux, Leiterin Ressort Nationale Datenbank Sport

 

2003 wurde der erste Release vollzogen und seither wird die Plattform stetig weiterentwickelt. Ganze 13 Jahre nach der Inbetriebnahme der Applikation designte Puzzle in Zusammenarbeit mit dem eigenen UX-Studio „We are Cube“ ein neues Frontend für die „alte Dame“. Zudem wurde der Tech Stack des Frontends modernisiert.

Juni 2001 – heute
Java und Servlets, Apache Struts, WebSphere, Oracle RDBMS, Hibernate, Spring, Apache FOP, Jasper Reports, Birt, Junit, Mockito, Selenium, Gradle, Jenkins
Application Engineering, BASPO, J+S

Jugend+Sport ist das grösste Sportförderungsprogramm des Bundes und somit auch der Schweiz. Jährlich finden 80’000 Sportkurse oder Lager in rund 85 Sportarten mit etwa 1 Million Teilnahmen von 637’000 Kindern und Jugendlichen statt.                      www.jugendundsport.ch