Alle im selben Boot – Hitobito bei Swiss Canoe

Eine nationale Lösung mit zentraler Mitgliederverwaltung: Dank digitalisiertem Mitgliederausweis und der Paddle Level Card steht der Fahrt über Europas Flüsse, Wildwässer und Seen nichts mehr im Weg.

Zwei Kanufahrer im Fluss

 

Durch die Kontaktaufnahme eines Puzzle Members, welcher selbst im Kanusport aktiv ist, fand im Januar 2021 der erste Austausch mit Swiss Canoe statt. Innerhalb des Kanuverbands wurden die Daten der 46 Clubs mit 4’328 Mitgliedern unabhängig voneinander verwaltet. Dabei gab es von Excel- oder Accesslösungen bis hin zu einer Online-Datenbank verschiedene Anwendungsformen. Mit der Präsentation der Open Source Lösung Hitobito wurde das Interesse an einer nationalen Lösung mit einer zentralen Mitgliederverwaltung geweckt.

Schnell war klar, dass Hitobito die Anforderungen von Swiss Canoe und deren komplexen Verbandsstruktur abdeckt. Dank der individuell konfigurierbaren Anwendungsmöglichkeiten versprach die Mitgliederverwaltung eine Erleichterung in der täglichen Administration des Verbands. Die Zusammenarbeit wurde beschlossen und mit der Einführung von Hitobito losgelegt.

Der bis anhin physisch gedruckte Mitgliederausweis wurde in Hitobito integriert. So wurde der Postversand durch die nachhaltige digitale Ablage abgelöst. Jedes Mitglied ist zukünftig in der Lage, seine Mitgliedschaft online nachzuweisen.

Dank der Möglichkeit, den Mitgliedern individuelle Qualifikationen zuzuweisen, wurde auch die Paddle Level Card in Hitobito digitalisiert. Paddle Level ist das Schweizer Kompetenzsystem für alle Paddelsportdisziplinen. Basierend auf den Standards des Euro Paddle Pass können pro Disziplin fünf Levels erworben werden.

 

„Durch Hitobito wurde unsere jährliche Datenkontrolle vereinfacht und unsere Mitglieder können nun den digitalen Mitgliederausweis nutzen. Die pragmatische Zusammenarbeit ist sehr transparent. Auf offenen Fragen erhalten wir kompetente Hilfe, damit uns die Einarbeitung ins neue System gelingt“

Annalena Kuttenberger, Swiss Canoe, Geschäftsführerin

 

Die digitale Paddle Level Card erleichtert den Mitgliedern den Nachweis dieser Kompetenzen, weil erworbene Levels zeitnah und unkompliziert nachgeführt werden können. So steht der Kanumiete in Skandinavien oder dem Eintritt auf französische Wildwasserkanäle nichts mehr im Weg. Ausserdem können Kursangebote gezielt auf bestimmte Levels ausgerichtet werden.

Weitere von Swiss Canoe eingesetzte Hitobito-Funktionen sind:
• Mitgliederverwaltung
• Bestandesmeldung
• Anlass-, Kurs- und Eventverwaltung inklusive Anmeldung
• Abo Funktion
• Mailinglisten
• statistische Funktionen
• Rechnungsfunktion

Das Projekt wurde erfolgreich umgesetzt und im Januar 2022 produktiv geschaltet. Swiss Canoe freut sich nun auf das Onboarding aller Kanuclubs und deren Mitglieder in der Schweiz.

von Januar 2021 – Januar 2022
GitHub
Community, OpenSource, Communitymanagement

Swiss Canoe wurde 1925 in Brugg mit 31 Mitgliedern gegründet. Der Dachverband der Schweizer Kanuclubs und Paddelsportler-innen bemüht sich um die Förderung des Freizeit- und Wettkampfsports sowie die Nachwuchsförderung. Swiss Canoe setzt sich für die Erhaltung der Befahrbarkeit der Schweizer Gewässer ein und organisiert Aus- und Weiterbildungen für Kanu-Leiter*innen.
www.swisscanoe.ch