PEAX – Der digitale Briefkasten der Zukunft

Saraina Jenni

PEAX digitalisiert die tägliche Post von Privat- und Geschäftskunden. Rechnungen können in wenigen Klicks bezahlt und die Dokumente digital abgelegt werden. Puzzle ITC hat das junge und dynamische Unternehmen dabei unterstützt, eine OpenShift Plattform aufzubauen.

Ausgangslage

PEAX wandte sich im Herbst 2017 an Puzzle ITC, da das Unternehmen Unterstützung beim Aufbau einer OpenShift Plattform benötigte. Die Verantwortlichen kannten Puzzle ITC und die Lösung APPUiO und setzten auf das langjährige Know-How der OpenShift-Experten. Ebenso war die Open Source-Basis ein zentraler Grund für den Einsatz von APPUiO. Mit dem Wechsel in die Cloud sollten die Zusammenarbeit und die Workflows der Entwickler vereinfacht und automatisiert werden. Ebenso war PEAX auf eine stabile Basis für den Betrieb ihrer Applikationen und Services angewiesen.

Die Rolle von Puzzle ITC

Puzzle ITC unterstützte PEAX mit der Container Plattform APPUiO. APPUiO ist die erste Schweizer Container Plattform basierend auf OpenShift von Red Hat. Die Plattform wurde von Puzzle ITC in Kooperation mit den DevOps-Experten der VSHN AG ursprünglich für die Professionalisierung der internen IT entwickelt und wird heute von etlichen Kunden produktiv genutzt.

Aus dem vielfältigen Angebot von APPUiO entschied sich PEAX für die APPUiO „On Premise“-Lösung: Eine Container Plattform im eigenen Rechenzentrum optimal integriert in die eigene Infrastruktur. Die OpenShift-Experten unterstützten PEAX vor Ort beim Aufbau eines OpenShift-Clusters unter Beachtung von Best Practices aus dem Erfahrungsschatz von Puzzle ITC. Weiter gaben sie PEAX wertvolle Tipps bezüglich Betrieb und Fehlersuche. Heute entwickelt und betreibt PEAX die eigenen Applikationen auf OpenShift. Auch die CI/CD Umgebung wurde auf OpenShift umgestellt.

Tech Stack

  • OpenShift Container Platform
  • Container-native Storage mit GlusterFS
  • Jenkins
  • GitLab
  • Ansible
  • VMWare vSphere