Lehrstellen

Puzzle ITC profitiert tagtäglich vom Know-How hervorragend ausgebildeter Mitarbeiter. Um einen Beitrag zur Ausbildung von Spezialisten zu leisten, bilden wir selber Lernende aus.

Die Informatikerlehre Fachrichtung Applikationsentwicklung – Lehrstelle für 2018 bereits vergeben

Informatik-Lernende Fachrichtung Applikationsentwicklung absolvieren das erste Jahr als Basislehrjahr. In den darauf folgenden drei Lehrjahren werden sie nebst der Berufsschule und allenfalls der BMS bei Puzzle intern auf dem Beruf ausgebildet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Software-Entwicklung. Kurzeinsätze im Bereich Systems Engineering und User Experience garantieren, dass die Lernenden ein umfassendes Bild der Tätigkeiten in der Informatik erhalten.
Puzzle vergibt eine Lehrstelle Fachrichtung Applikationsentwicklung. Aktuell sind alle Lehrstellen vergeben.

Die Informatikerlehre, Bereich Systemtechnik

Seit August 2010 bilden wir auch Lernende Fachrichtung Systemtechnik aus, bis jetzt erfolgreich im Way-up-Lehrgang. Im Jahr 2017 hat Micha Lüdi als bereits 5. Lernender bei uns gestartet.

Informatik-Schnuppertag im Frühling

Um einen Einblick in die Lehre bei Puzzle zu bieten, veranstalten wir jeweils im Jahr vor der Lehrstelleausschreibung einen Schnuppertag. Falls du interessiert bist, an einem Schnuppertag teilzunehmen, sende bitte ein E-Mail an personal@puzzle.ch.
Folgende Inhalte umfasst der Schnuppertag:

  • Vorstellung von Puzzle ITC
  • Einführung in die Informatik
  • eigene Recherchen zur Problemlösung
  • einen Puzzle Mitarbeiter bei der Arbeit begleiten
  • kleine selbständige Arbeit

Noch Fragen?

Gerne darfst du dich mit weiteren Fragen an personal@puzzle.ch wenden oder auch direkt an die Informatik-Lehrmeister Jonas Schmid (Applikationsentwicklung), Pascal Simon (Applikationsentwicklung) sowie Philippe Schmid (Systemtechnik). Weiter stehen dir unsere derzeitigen Lernenden Miro Zurbuchen und Micha Lüdi auch gerne zur Verfügung.