Hitobito mit 2FA Authentifizierung

Doppelt hält besser: Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung erhält Hitobito ein neues Feature zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff auf sensible Inhalte. So geben wir potentiellen Angreifenden keine Chance!

Logo Hitobito vor Hintergrund in Türkis

 

Softwaresicherheit ist ein wichtiges Thema, auf welches wir auch bei Hitobito grossen Wert legen. Die Softwaresicherheit schützt Anwenderinnen oder Unternehmen vor Risiken, die im Umgang mit der Nutzung von Software entstehen können. Um sichere Software zu realisieren, sind angepasste Entwicklungsprozesse notwendig.

Um Hitobito-User vor Angriffen zu schützen, wurde die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) in den Login-Prozess integriert. Das Absichern des Logins mit einem zweiten Faktor erschwert den unberechtigten Zugriff mit geklauten Anmeldedaten. Nils Rauch beschäftigte sich mit dem Projekt als Teil seiner IPA im April 2021

Möchtest du wissen, wie die zwei Faktor Authentifizierung funktioniert und in Hitobito integriert wurde?

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.