Hitobito integriert mit EBICS den standardisierten Zahlungsverkehr

Die Partei ‘Die Mitte’ wandte sich an die Entwickler von Hitobito mit dem Wunsch, den Status von Spendenzahlungen abrufen zu können. Als Nils Rauch im August 2021 seine Festanstellung bei Puzzle antrat und Teil des Teams Hitobito wurde, startete er mit dem Projekt EBICS.

Logo Hitobito vor Hintergrund in Türkis

 

EBICS ist der internetbasierte, internationale Kommunikationsstandard im Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen und Banken. Der “Electronic Banking Internet Communication Standard” wird im einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum verwendet. Der Standard kann als sicherer Kommunikationskanal für die Einleitung von SEPA-Lastschriften und SEPA-Überweisungen über das Internet genutzt werden. EBICS ist für die Verwendung durch deutsche Banken vorgeschrieben und wurde auch von Banken in Frankreich und der Schweiz übernommen. 

Die Mitte nutzt Hitobito, um Spendenaufrufe per Brief an die Partei- Mitglieder zu versenden. Es fehlte jedoch die Möglichkeit der Überprüfung, ob und in welcher Höhe Spenden eingingen und von welcher Spenderin oder von welchem Spender diese eingereicht wurden. Um die Spenden automatisiert tracken zu können, war es an der Zeit, EBICS als Feature innerhalb der Community Softwarelösung Hitobito zu implementieren.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.