Puzzle Ethik

Ganz im Sinne unseres Visionsschwerpunktes «we care», hat eine Gruppe von Members bei Puzzle in den letzten Monaten unternehmensweite Ethikrichtlinien sowie einen Ethikkodex entwickelt. Passend zur Weihnachtszeit haben wir diese nun in unserer Prozesslandschaft verankert und möchten sie kurz vorstellen.

Bei Puzzle stehen die Members im Zentrum. Gemeinsam schaffen wir ein Umfeld, das eine sinnhafte und erfüllende Tätigkeit ermöglicht. In den vergangenen Jahren gab es einzelne Kundenanfragen, die von verschiedenen Members in Bezug auf die Puzzle-Werte kritisch hinterfragt wurden. Dabei zeigte sich, dass bis anhin keine Grundlagen zum Vorgehen und keine gemeinsame Haltung bei ethisch heiklen Kunden und Branchen existierte.

Aus diesem Grund traf sich eine Gruppe von Members zu mehreren Ethik-Workshops. Erarbeitet wurden dabei Richtlinien, wie wir uns bezüglich ethischen Fragen bei Puzzle verhalten wollen. Diese Richtlinien wurden allen Members vorgestellt, in einem kollaborativen Prozess weiter ausgefeilt und finalisiert. Dabei wurde bewusst auf ein konkretes Punkte- und Ratingsystem verzichtet und der Schwerpunkt auf einen transparenten Prozess gelegt, bei dem interessierte Members mitwirken und mitentscheiden können. Unabhängig vom Beschluss einer solchen ad-hoc einberufenen «Ethikkommission» soll aber letztendlich das Umsetzungsteam und jedes einzelne Member, basierend auf der persönlichen Überzeugung, den Entscheid über die Mitarbeit bei einem Projekt fällen können.

Ethikkodex

Zentraler Bestandteil unserer Ethikrichtlinien ist ein Kodex, nach dem wir uns bei unseren Tätigkeiten leiten lassen:

Als Dienstleisterin im Bereich der Informationstechnologie sind uns die weitreichenden Auswirkungen unserer Arbeit bewusst. Dabei handeln wir stets im Sinne des Gemeinwohls unter Berücksichtigung der folgenden Prinzipien:

  • Wir halten uns an die Menschenrechte und an die massgebenden Gesetze.
  • Wir setzen unsere Fähigkeiten zugunsten der Gesellschaft und für das Wohl der Menschen ein.
  • Wir handeln ehrlich und übernehmen die Verantwortung für unser Handeln.
  • Wir verhindern Leid und nutzen unsere Kenntnisse nicht zu destruktiven Zwecken.
  • Wir lassen keine Diskriminierung zu und erstreben Gleichberechtigung als Grundlage der Menschenwürde.
  • Wir schätzen die Privatsphäre und achten die Vertraulichkeit.
  • Wir respektieren die Umwelt und engagieren uns für eine nachhaltige Nutzung von Ressourcen.
  • Wir propagieren offene Technologien und Standards.

In diesem Sinne wünschen wir lichterfrohe Festtage und eine gute Gesundheit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.