Codemotion Rome 2016 – La bella vITa

Ruggero Botteon

Rom ist eine der faszinierendsten Städte der Welt. Zudem beherbergt sie eine Etappe der internationalen Konferenz ‘“Codemotion“’, die der IT-Entwicklung gewidmet ist. Ich hatte das Glück, an der Veranstaltung teilzunehmen und teile hier gerne meine Eindrücke mit euch.

Credit: tomshw.it

Die Codemotion fand in der Università degli Studi di Roma Tre statt. Die Räumlichkeiten waren allerdings leider nicht wirklich geeignet, um eine Veranstaltung für mehr als 2000 Personen sowie verschiedene Aussteller zu beehrbergen. Es war nicht einfach, in den verwinkelten, engen Gängen den richtigen Saal für den nächsten Speech zu finden und nach einer Weile fanden die Teilnehmer dies fast schon lustig; im Grunde ist dieses kontrollierte Chaos halt Teil des italienischen Charmes. Obwohl sich Italien in grossen wirtschaftlichen und sozialen Schwierigkeiten befindet, habe ich viele leidenschaftliche und motivierte Leute kennegelernt. Auch waren viele Sartups vertreten, die ihre neuesten Produkte vorstellten. Natürlich mit dem Ziel, junge Entwickler zu engagieren, um mit frischer Energie gemeinsame Ziele zu erreichen.

Leider hat Codemotion bis heute keine Videos publiziert, obwohl die meisten Vorträge aufgezeichnet wurden. Ich habe selber einige interessane Beiträge gehört und versuche die Eindrücke zu beschreiben:

Surviving Code Reviews – Lorna Mitchel

Lorna hat viele praktische Tips gegeben, wie man sich am besten an Open Source Projekten beteiligt. Die Wichtigkeit der Qualität des Codes, der Kommentare, Kommunikation sowie der korrekten Nutzung von git und der Vorbereitung eines pull request wurden anhand von praktischen Beispielen aufgezeigt und durch persönliche Erfahrungen von Lorna unterstrichen.
Diese Vorlesung ist ein ‚Must‘ für alle, die sich an Open Source Projekten beteiligen wollen und ich hoffe, die Videos werden bald publiziert…

Slides
http://www.lornajane.net/resource/surviving-code-reviews

Github contributing guidelines
https://github.com/blog/1184-contributing-guidelines

How to Write a Git Commit Message
http://chris.beams.io/posts/git-commit/

OK Computer – Peter Gasston

AI und Deep Learning haben sich in den letzten Jahren mit riesigen Schritten entwickelt. Peter Gasston hat in einem leidenschaftlichen Vortrag das Potenzial, aber auch mögliche negative Auswirkungen dieser Entwicklung aufgezeigt. Schon heute basieren viele Systeme auf AI, Bilderkennung, Reproduktion von menschlichen, kognitiven Mustern, Kommunikation zwischen Mensch und Maschine und vielem mehr. Mit der zunehmenden Masse an Informationen, die diesen Systemen gefüttert wird, wachsen deren Geschwindigkeit und Präzision exponentiell. Es ist fast unmöglich vorherzusehen, wohin diese Entwicklung führen wird. Peter hat auch die Sorge angesprochen, ob wir durch AI in unserere Jobs im IT Bereich verlieren könnten. Seiner Meinung nach grundsätzlich nicht, solange die Arbeit variabel und abstrakt bleibt. In einem derart schnellen und dynamischen Feld ist dies kaum vorherzusehen. Die Zeit wird es zeigen!

Slides
https://speakerdeck.com/stopsatgreen/ok-computer-codemotion-rome

Commodore 64 Mon Amour – Andrea Ferlito

Andrea ist ein Nostalgiker und schwärmt für Retro-Technologie… Eines Tages fand er beim Stöbern im Keller eine Zeitschrift aus den 80er Jahren, die ganz der Programmierung auf Commodore 64 gewidmet war. Da er schon immer den Wunsch hatte, auf Commodore zu programmieren, hat Andrea dies zum Anlass genommen, sich in dieses Projekt zu stürzen. Nach hunderten von Seiten mit assembler listing, die er von Hand kopiert hat, Commodore-spezifischen Hardware Problemen und endlosen Diskussionen in Foren hat Andrea schlussendlich das Spiel ‚Cliffhanger‘ fertiggestellt. Wir hatten das Vergnügen, das Spiel live zu sehen! Der Vortrag wurde laufend von Fragen unterbrochen und auch am Ende hat sich eine Schlange gebildet, um mit Andrea sprechen zu können. Trotz der Schwierigkeiten und dem enormen Aufwand dieses Unterfangens, hat mich der Vortrag motiviert, mich selbst an der Programmierung auf Commodore zu versuchen… ich muss nur die Zeit dafür finden. 😉

Slides
http://www.slideshare.net/Codemotion/commodore-64-mon-amour

Input magazine archive
http://www.bombjack.org/commodore/magazines/input/input.htm

Kommentare sind geschlossen.