Unterstützung für das APPUiO Business Development

André Kunz

Philipp Meier unterstützt APPUiO neu als Business Developer. In dieser neu geschaffenen Position hilft Meier APPUiO beim Aufbau von neuen Partnerschaften und Geschäftsbeziehungen. Dank seiner Vergangenheit als Partner- und Key Account Manager bei Red Hat bringt er viel Erfahrung mit. APPUiO – die Schweizer Platform-as-a-Service (PaaS) und Container Runtime Umgebung – basiert auf modernen Open Source Konzepten wie Docker und Kubernetes.


Mit APPUiO lassen sich Applikationen einfach und schnell entwickeln oder Container Workload betreiben. Die Ressourcen dafür können auf Knopfdruck bereitgestellt werden und skalieren mit den Bedürfnissen der Kunden mit. Mit dem Betrieb in zertifizierten Schweizer Rechenzentren wird zudem ein besonderes Augenmerk auf den Datenschutz gelegt. Als Kenner des Schweizer IT-Marktes hilft Meier APPUiO beim Aufbau von neuen Partnerschaften und Geschäftsbeziehungen.

Die Zukunft verlangt dynamische und agile Plattformen

Philipp Meier ist nicht zuletzt dank seinem früheren Engagement bei Red Hat eine grosse Verstärkung für das APPUiO Team. So kennt er sowohl das Produkt wie auch den Channel aus dem Effeff. “Den Container Workloads gehört die Zukunft”, ist Meier überzeugt und verbindet mit dem Konzept auch einen grossen Mehrwert für die Kunden. APPUiO kann auf Wunsch als Managed Private PaaS, Public PaaS oder On-premises PaaS genutzt werden. Hinter APPUiO stehen mit Puzzle ITC und VSHN zwei DevOps Experten, welche die Plattform optimal in bestehende Infrastrukturen integrieren können.

Kommentare sind geschlossen.