Eindrücke vom Informatik-Schnuppertag bei Puzzle

Robin Lack

Am 14. April 2015 fand bei Puzzle ITC erneut ein Schnuppertag für angehende Informatiker statt. Wir durften sieben „Schnupperlehrlinge“ bei uns begrüssen und ihnen einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Informatikers bei Puzzle geben.

Abwechslugnsreiches Programm mit viel Praxis

Um 09:00 an einem Dienstag Morgen startete der Schnuppertag. Die Informatik-begeisterten Jungen wurden vom Lehrausbildungsteam im 5. Stock am Eigerplatz 4 in Empfang genommen und auch gleich mit den ersten Informationen zum Tag versorgt. Zum offiziellen Start gab es dann eine kurze Einleitung in der wertvolle Informationen zur Lehre und über die Firma Puzzle vermittelt wurden.

Nach der Einleitung stand auf dem Morgenprogramm bereits schon ein praktischer Arbeitsteil: Die Teilnehmer entwarfen Konzepte für Benutzeroberflächen mit Hilfe von Mockups. Ziel dabei war, eine möglichst einfach bedienbare Oberfläche für ein Tasklisten-Programm zu entwerfen. Als dieser Arbeitsteil zu Ende war, durften sich alle ein von Puzzle offeriertes Mittagessen schmecken lassen. Um nach dem Essen die Verdauung anzuregen, spielten wir traditionell eine spannende Runde Tischfussball. Denn der Spass darf schliesslich auch nicht zur kurz kommen.

Am Nachmittag ging das Programm mit zwei weiteren praktischen Arbeitsteilen weiter. Die Schnupperlehrlinge wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und danach einem Arbeitsteil zugewiesen. Im einen Arbeitsteil hatten sie die Aufgabe, einen Legoroboter zu programmieren. Mit einfachen Befehlen konnte der Roboter dann so gesteuert werden, dass er den Weg durch einen mit Klebeband gekennzeichneten Rundkurs finden konnte. Im anderen Teil durften die Schnupperlehrlinge ein eigenes Game programmieren. Es gab die Möglichkeit eine eigene Spielwelt zu entwerfen und diese dann mit einer Spielfigur und mithilfe der Pfeiltasten zu erkunden.

Eindrücke vom Tag

Das Feedback welches die Schnupperlehrlinge hinterliessen bestätigte, dass unser Schnuppertag ein voller Erfolg war:

„Das Programmieren hat mir mehr Spass gemacht als erwartet.“

„Das Roboter- und Spiel-Programmieren hat mir am besten gefallen.“

„Mir hat die Atmosphäre zwischen den Leuten gefallen.“

Auch für uns, das Lehrausbildungsteam, war es ein spannender und abwechslungsreicher Tag den wir in Erinnerung behalten werden. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Schnuppertag.

Die Schnupperlehrlinge mit den Betreuern

Kommentare sind geschlossen.