Das Jahr, das war und das Jahr, das kommt

Mark Waber

Unser Geschäftsführer, Mark Waber, schaut auf ein erfolgreiches, interessantes Jahr 2013 zurück und gibt Hinweise, wohin uns der Weg im neuen Jahr führen wird.

Das Jahr 2013 wird als ein erfolgreiches, intensives Jahr in die Puzzle-Geschichte eingehen. Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass nicht immer alles wie geplant verläuft und es wichtig ist, sich erstens anzupassen und zweitens – noch wichtiger – nicht aufzugeben. Das am Puzzle Weihnachtsanlass gezeigte YouTube Video von Derek Redmond von der Olympiade in Barcelona 1992 könnte es nicht eindrücklicher illustrieren.

Im Folgenden einige der Highlights aus dem zu Ende gehenden Puzzle-Jahr:

Open Source-Lösung hitobito

Mit der Gemeinschaftslösung hitobito, welche im Sommer dieses Jahres auf Github unter einer Open Source Lizenz veröffentlicht wurde, hat Puzzle einen riesigen Schritt in der Lösungsstrategie genommen. Das ursprünglich für Jungwacht Blauring entwickelte Projekt für eine moderne, flexibel ausbaubare Verbandsmanagement-Lösung wird nun zur offenen Plattform, an welcher weitere Parteien beitragen und mitentwickeln können. So ist es uns in kurzer Zeit gelungen, weitere Organisationen vom Konzept zu überzeugen und als Kunden zu gewinnen. 2014 werden wir genauer darüber informieren.

Aufträge in der Software-Entwicklung

Neben vielen weiteren Aufträgen haben wir uns in diesem Jahr besonders über den Gewinn von zwei öffentlichen Ausschreibungen gefreut. So dürfen wir für das Bundesamt für Landestopografie swisstopo den toposhop, welcher als Online-Verkaufskanal für Geodaten und die Verlagsprodukte von swisstopo dient, im Jahr 2014 erneuern. Weiter werden wir durch den Zuschlag bei der öffentlichen Ausschreibung der SBB für die kommenden 5 Jahre zum strategischen Partner für das Solution Center Infrastruktur. Diese Partnerschaft gibt uns die Möglichkeit, unseren Bahn-IT Fokus weiter auszubauen und zu stärken.

Mobile

Die Welt und die Menschen werden mobiler. Dadurch verändern sich auch die Bedürfnisse an webbasierte Software-Lösungen. Responsive Design ist heute kein nice-to-have, sondern ein must-have. So sind unsere Lösungen per se responsive, ausser vom Kunden ausdrücklich nicht gewünscht. Unter anderem haben wir dieses Jahr auch auf Basis von JavaScript-basierten Frameworks und Libraries speziell für mobile Geräte ausgelegte Applikationen und Services realisiert. Wir sind überzeugt, dass dieser Trend zunehmen wird.

Systems Engineering

Software eats the world, wie es zuweilen so schön heisst. Für uns gilt: Linux eats the world! Als erstklassiger Linux Systems Engineering Dienstleistungsanbieter durften wir in diesem Jahr zahlreiche neue Kunden aus der ganzen Schweiz und sogar aus der ganzen Welt begrüssen; Der entfernteste Kunde stammt aus Australien. Wenn es um das Thema Automatisieren von grossen Linux Systemumgebungen geht, am liebsten auf Basis von Red Hat Enterprise Linux mittels Puppet, fühlen wir uns wohl. Natürlich beschäftigen wir uns auch mit CloudComputing. Hier insbesondere mit den beiden Angeboten OpenShift für Plattform as a Service und OpenStack für Infrastructure as a Service.

User Experience

Unser UX-Studio We Are Cube³ hat in der zweiten Jahreshälfte massiv Fahrt aufgenommen und weitere namhafte Kunden gewinnen können. Wir freuen uns sehr ab diesem Erfolg und dieser Entwicklung. Initiiert durch We Are Cube³ haben wir gemeinsam mit anderen Parteien die swissICT Fachgruppe ‘User Experience’ aus der Taufe gehoben. Ende Januar findet der erste öffentliche Anlass statt. Melden Sie sich am besten noch heute an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ausblick ins 2014

Auch im 2014 werden wir uns selbstverständlich mit den oben genannten Themen auseinandersetzen. Als weiterers Fokus-Thema kommt im neuen Jahr Middleware hinzu. Es freut mich sehr, dass wir mit Simon Martinelli einen ausgewiesenen Experten für den Aufbau dieses neuen Geschäftsbereiches gewinnen konnten. Ausführlichere Informationen dazu werden wir im Verlauf des neuen Jahres bekannt geben.

Sollten Sie bereits jetzt Fragen haben, stehen unser Team und ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen allen, unseren Kunden, Partnern und natürlich auch unseren Puzzle Members und Ihren Familien, eine schöne, erholsame Weihnachtszeit sowie einen guten Start ins 2014!

Wir freuen uns, mit Ihnen auch im neuen Jahr zusammenzuarbeiten.

Kommentare sind geschlossen.