Zukunftstag 1.3 bei Puzzle

Ramona Stofer

Bereits zum dritten Mal in Folge engagierte sich Puzzle am Nationalen Zukunftstag im Projekt Mädchen-Informatik-los! Letzten Donnerstag hiess es wieder: …und Action.

Unser Programm für Cynthia, Camille, Lena, Martina, Vivienne, Nahathipa, Michelle, Anna und Yana hatten wir bereits mit ihren Vorgängerinnen ausgiebig erprobt und überzeugte auch den diesjährigen Jahrgang:

  • Vorstellung Puzzle und unserer Projekte von der und hitobito
  • Besuch des Posten “Hardware” oder “Roboter programmieren”
  • Mittagessen à la Puzzle
  • Besuch des Posten “Hardware” oder “Roboter programmieren”
  • Interview/Fragerunde mit Ingenieurinnen von Puzzle

CIMG2029_skaliert CIMG2034_skaliert CIMG2039_skaliert

Für nächstes Jahr lassen wir uns aber sicher etwas Neues einfallen – es soll ja auch für uns spannend bleiben.

Herzlichen Dank an Claudia, Sombra, Melissa, Robin, Pascal und André. Ohne euer Mitwirken könnten wir keinen so tollen Tag anbieten.

Zum Nationalen Zukunftstag

Der Zukunftstag will die Zukunft gestalten, indem Mädchen und Jungen die klassischen Seiten wechseln. Sie sollen Mut und Selbstvertrauen aufbauen, um ihre Zukunft losgelöst von starren Geschlechterbildern in Angriff zu nehmen. Puzzle engagiert sich im Rahmen des Zusatzprojektes Mädchen-Informatik-los!. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite des Nationalen Zukunftstages.

Kommentare sind geschlossen.